Wort der Parteien - März

Wir brauchen Corona-Schnelltests!

Die Impfkampagne läuft schleppend, nimmt aber so langsam an Fahrt auf. Gleichzeitig steigen die Ansteckungszahlen trotz der seit Monaten kaum veränderten Sicherheitsmaßnahmen. Wir verstehen, dass die Hoffnungslosigkeit der Menschen wächst und die Motivation schwindet, so ganz ohne Perspektive und Licht am Ende des Tunnels.


Gerade angesichts der Gefahr steigender Ansteckungsraten durch die Mutanten darf die Bevölkerung einen Plan erwarten, der Selbstverantwortung stärkt und Perspektive bietet. Wieso nutzen wir nicht die Mittel, die uns zur Verfügung stehen, um schnellstmöglich diesen ‚Stillstand‘ hinter uns zu lassen und Schritte heraus aus der Krise zu gehen.


Neben der verbesserungswürdigen Corona-App halten wir das Angebot an Corona-Tests – insbesondere von Schnelltests – für eine wichtige Maßnahme zur Rückkehr ins „normale“, d.h. soziale Leben. Vorteile des Einsatzes von Antigen-Schnelltests für den Eigengebrauch sind eine unkomplizierte Handhabung und der Erhalt eines schnellen Testergebnisses. Dadurch könnten Entscheidungen im täglichen Leben deutlich spontaner getroffen werden als bisher.


Andere Länder machen es uns vor: In Deutschland verkündete eine führende Drogeriekette am vergangenen Montag, dass voraussichtlich ab dem 9. März solche Schnelltests zur Eigenanwendung bei Ihnen verfügbar seien. In Österreich sind diese Corona-Schnelltests seit Montag sogar kostenlos in den Apotheken erhältlich.


Was ist mit Belgien? Ich habe im Rahmen der Plenarsitzung vom vergangenen Montag die DG-Regierung gefragt, ob es bei uns eine besondere Schnelltest-Strategie gibt. Der Gesundheitsminister berichtete daraufhin, dass die Schnelltests für den Eigengebrauch in Belgien noch nicht zugelassen seien.


In unseren Augen müssen wir unbedingt nachziehen und die Schnelltests zu einem zentralen Mittel in der belgischen Gesamtstrategie machen! Beim Einsatz von Tests ist natürlich die Verlässlichkeit der Testergebnisse von entscheidender Bedeutung – genau das muss wissenschaftlich sichergestellt sein und durch die Regierungen vorangetrieben werden!


Durch diese Tests würde der Bevölkerung ein Instrument in die Hand gegeben, um den Start ins gesellschaftliche Leben zu vereinfachen und sicherer zu gestalten. Das stärkt die Selbstverantwortung jedes Einzelnen. Auch darauf kommt es an.


Jolyn Huppertz, CSP Mandatarin

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter

© 2019 CSP Ostbelgien

info@csp.pdg.be

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Twitter Social Icon