„CSP trauert um Joseph Maraite“

Eupen, den 25. April 2021

(Foto: David Hagemann)

Der Tod von Joseph Maraite ist ein großer Verlust für Ostbelgien, für die CSP und für alle Menschen, die ihm nahegestanden haben. Wir trauern um einen herausragenden Politiker und einen liebevollen Freund.


Joseph Maraite hat sein Leben in den Dienst des Allgemeinwohls gestellt und Großes für uns deutschsprachige Belgier geleistet. Er war Wegbereiter, Architekt und Gestalter der Autonomie der Deutschsprachigen Gemeinschaft und hat bleibende und historische Verdienste erworben. Er hat stets größten Wert auf die Freundschaft und Zusammenarbeit mit unseren französisch- und niederländischsprachigen Mitbürgern gelegt. Auch zu den Nachbarländern Deutschland und Luxemburg pflegte er ausgezeichnete Kontakte. In seinem politischen Selbstverständnis war Joseph Maraite zutiefst von einer Gesamtverantwortung dem belgischen Staatsgefüge gegenüber geprägt.


Joseph Maraite war ein jovialer, stets optimistischer und offener Mensch. Sein gegebenes Wort zählte und seine nahbare und humorvolle Menschlichkeit bleibt jedem in guter Erinnerung. Sein Tod hinterlässt bei uns eine große Lücke.


Seiner Familie und seinen Angehörigen spricht die gesamte CSP ihr herzliches Beileid aus.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter