KOSTENLOSE MENSTRUATIONSPRODUKTE IN DER DG

 

Mehr zum Hintergrund & Verlauf

Bereits im Dezember 2020 richtete der CSP-Abgeordnete Colin Kraft eine Frage an die Bildungsministerin bezüglich der kostenlosen Bereitstellung von Menstruationsprodukten in den Schulen der DG. Sowohl die Ministerin als auch die anderen Fraktionen betonten, dass sie offen für ein solches Projekt seien. Eine konkrete Entscheidung wurde bisher allerdings nicht mitgeteilt. Nun reichte die CSP-Fraktion einen Resolutionsvorschlag an die DG-Regierung zur kostenlosen Bereitstellung von Menstruationsprodukten in allen öffentlichen Einrichtungen ein.

 

Der Resolutionsvorschlag wird am 31. März 2021 von Colin Kraft im Ausschuss für Gesundheit vorgestellt: Resolutionsvorschlag zur Bereitstellung kostenloser Menstruationsprodukte

Mehr dazu könnt Ihr in der Pressemitteilung des PDG-Abgeordneten und der Vize-Vorsitzenden der Jungen Mitte, Shirin Tjandra, nachlesen.

HINTERGRUND & VERLAUF:

Pressemitteilungen:

07. Dezember 2020 - Kraft fragt erstmals im Unterrichtsausschuss nach & Tjandra (Junge Mitte) fordert ebenfalls kostenlose Bereitstellung in öffentlichen Einrichtungen

12. Januar 2021 - Kraft fragt erneut im Unterrichtsausschuss nach

05. März 2021 - Statement von Kraft & Tjandra zum Weltfrauentag: Niemand soll wegen der Periode diskriminiert werden

15. März 2021 - CSP-Fraktion reicht Resolutionsvorschlag ein

 

© 2019 CSP Ostbelgien

info@csp.pdg.be

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Twitter Social Icon